Zum Inhalt springen

Be Bold, Be Better, Be Now: SchrottBienen setzen Zeichen auf dem BRYCK-Event

    Beim jüngsten BRYCK-Event trafen wir auf kreative Köpfe aus der aufstrebenden Startup-Welt. In diesem exklusiven Bericht erzählen wir euch vom Auftritt unseres Co-Gründers Thilo zum Thema „Be Bold“, der nicht nur die Bühne eroberte, sondern auch einen Aufruf zum Umdenken und Handeln für eine nachhaltige Zukunft setzte.

    Wenn die Grenzen zwischen Innovation, Unternehmertum und Klimaschutz verschwimmen, entsteht etwas Einzigartiges. Genau das war der Fall beim letzten BRYCK-Event, das über 500 Menschen aus der Wirtschaft, der Investorenszene und der Startup-Landschaft anzog. Die beeindruckende Kulisse des Colosseum-Theaters und das hochkarätige Line-up versprachen einen Abend voller inspirierender Ideen und wegweisender Geschäftsmodelle. Ein Auftritt lag uns dabei natürlich besonders am Herzen: Unser Co-Gründer Thilo, der mit den SchrottBienen einen wichtigen Beitrag zum Erhalt wertvoller Ressourcen leistet.

    Das Bild zeigt das Colosseum Theater in Essen von außen bei Abend.
    Einzigartige Location: Das Colosseum Theater in Essen war früher eine Industriehalle, heute dient das Theater als Veranstaltungsort für Events aller Art.

    „Be Bold, Be Better, Be Now“ – Ein überzeugender Pitch

    Bereits eine Stunde voller spannender Auftritte verschiedenster Gründerinnen und Gründer lag hinter uns, als Thilo Hamm, Co-Founder von ScrapBees, die Bühne betrat. Seine Stimme durchdrang die ehemalige Industriehalle, als er leidenschaftlich über die Bedeutung eines nachhaltigen Umgangs mit Metallressourcen sprach. „Es ist an der Zeit zu handeln“, betonte Thilo in seinem lebhaften Vortrag. Er zeigte auf, wie der korrekte Umgang mit Altmetall und effizientes Recycling bereits heute eine wichtige Rolle spielen, um die Zukunft unseres Planeten zu sichern.

    Thilo erklärte, wie die SchrottBienen mit modernster Technologie und innovativen Ansätzen dazu beitragen, Altmetall effizient und umweltfreundlich zu recyceln. „Wir nennen uns nicht umsonst SchrottBienen“, scherzte Hamm. „Unsere Technologie arbeitet mit einer Präzision und Effizienz, die den fleißigen Bienen in der Natur ähnelt.“ Die SchrottBienen tragen dazu bei, den wertvollen Metallkreislauf zu schließen und so die nachhaltige Stahlproduktion der Zukunft zu ermöglichen.

    Mit Leidenschaft auf der Bühne: Anhand von Kronkorken demonstrierte Thilo die Bedeutung eines funktionierenden Recycling-Kreislaufs.

    BRYCK-Event: Ein Treffpunkt für Visionäre

    Das BRYCK-Event selbst war ein Schmelztiegel der Kreativität und des Unternehmertums. Die Türen öffneten sich am frühen Abend und gaben den Gästen die Möglichkeit, sich auf ein Erlebnis der besonderen Art einzustimmen. Bei „Flying Food“ konnten die Besucher nicht nur köstliche Leckereien genießen, sondern auch die spezielle Atmosphäre aufsaugen, die den ganzen Abend über anhalten sollte.

    Die Veranstaltung war in drei Abschnitte unterteilt, die die Leitprinzipien „Be Bold“, „Be Better“ und „Be Now“ verkörperten. In jedem Abschnitt erwarteten die Gäste inspirierende Rednerinnen und Redner und spannende Startup-Geschichten. Von beeindruckenden Akrobatik-Auftritten bis hin zu mitreißenden Tanzdarbietungen war für Abwechslung und Entertainment gesorgt.

    Ein Abend des Netzwerkens und der Innovation

    Nach den inspirierenden Vorträgen und Geschichten brach die Zeit des Netzwerkens an. Mehr als 40 Investoren und über 100 Startups nutzten die Gelegenheit, ihre Geschäftsmodelle zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen. Hier zeigte sich die Vielfalt und das Potenzial der innovativen Ideen, die in der Startup-Landschaft aufblühen.

    Das Bild zeigt eine Akrobatin, die ihre Kunststücke auf dem Be-Bold-Event von BRYCK präsentiert.
    Akrobatische Meisterleistungen: Auch zwischen den Vorträgen war für beste Unterhaltung gesorgt.

    Ein Zeichen für die Zukunft

    Der Abend endetet in einer After-Party mit DJ, bei der die Gäste die Gelegenheit hatten, sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen und zu feiern. Der Auftritt der SchrottBienen und die inspirierenden Worte von Thilo hallten noch lange nach. Sie erinnerten uns daran, dass Innovation und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können, um eine bessere Zukunft zu gestalten.

    Das BRYCK-Event hat einmal mehr bewiesen, dass es ein wichtiger Treffpunkt für Visionäre, Unternehmer und Innovatoren ist, die gemeinsam an einer nachhaltigen und besseren Welt arbeiten. Der Abend war nicht nur ein Ereignis, sondern ein Aufruf zum Handeln – ein Aufruf, mutig zu sein, sich zu verbessern und jetzt zu handeln. Die SchrottBienen haben diesen Aufruf erhört und setzen bereits heute die Weichen für eine nachhaltige Zukunft.

    Start
    Anruf
    E-Mail