Zum Inhalt springen
Das Bild zeigt das Team der SchrottBienen.

Über uns Schrottbienen

Wir sind ein junges Startup aus Neuss, das Altmetallrecycling neu erfindet.

Warum SchrottBienen?

Bienen sind wichtig für das Ökosystem. Ähnlich wichtig für ein ökologisch verträgliches Miteinander, ist das korrekte Recycling von Altmetall. Denn jede gesammelte Tonne Altmetall ist mehr als eine Tonne Eisenerz, die in der Erde bleiben darf.

Ein weiterer Vorteil des Recyclings: Die Herstellung von Stahl aus 100% recyceltem Altmetall erzeugt etwa 2/3 weniger CO2, verglichen mit anderen Verfahren (Quelle).

Vergleichbar mit einem Bienenschwarm sind unsere Fahrzeuge in NRW unterwegs, um den „Blütenstaub“ Altmetall einzusammeln. Und ähnlich wie die Bienen kümmern wir uns darum aus den Rohstoffen feinsten Honig herzustellen.

Für die Schrottbienen bedeutet dies, das eingesammelte Altmetall zu sortieren und von Verschmutzungen zu befreien. Denn nur so kann das Material wieder dem Kreislauf zugeführt werden.

Für uns ist ökologische und soziale Verantwortung nicht nur Marketing.

Deshalb engagieren wir uns an Umweltschutz-Projekten, wie bspw. dem Rhein-Cleanup:

Manchmal bedeutet Schrotthandel aber auch, dass man Altmetall eben nicht einfach wieder einschmelzen lässt. Als wir bei einem Kunden einen voll funktionsfähigen Sterilisator (medizinisches Gerät zur Sterilisation von Skalpellen, etc.) abgeholt haben, konnten wir diesen noch am selben Tag an ein Krankenhaus-Projekt in Malawi vermitteln.

Ein Team, Ein Ziel

Wir träumen von einer Welt, in der Metallschrott-Recycling für jeden einfach nutzbar wird.
Wir wollen, dass Recycling Spaß macht. Denn das ist gut für dich, gut für uns und gut für den Planeten.

Unterstützt von:

Das Bild zeigt das Logo von eit Manufacturing, das von der Europäischen Union co-finanziert wird.
Das Bild zeigt das Logo des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Bekannt aus:

Das Bild zeigt das Logo der Rheinischen Post.
Das Bild zeigt das Logo der WAZ.
Das Bild zeigt das Logo des Kölner Stadt-Anzeigers.
Start
Anrufen
E-Mail
WhatsApp